RTL bleibt auf seinem Sendeplatz

(vom 27.02.2017)

Die Mieter der gewobau müssen sich keine Sorgen machen: Sie werden auch künftig  RTL auf dem gewohnten Sendeplatz empfangen. Die Verwirrung, dass dies nicht mehr der Fall sein könnte,  entstand durch missverständliche Informationen seitens RTL. Demnach sollen sich Zuschauer nach Alternativen  umschauen, wenn Ende März der Fernsehempfang über Antenne (DVB-T) eingestellt wird.

Doch davon betroffen ist nicht RTL, sondern lediglich der Sender RTL Hessen, der zeitweise ein auf Hessen zu geschnittenes Programm ausstrahlt. Im Gegensatz zu den regionalen Varianten von RTL Niedersachsen, Bremen und Nordrhein-Westfalen hat sich RTL bislang noch nicht dazu entschieden, auch RTL Hessen per Satellit oder Kabel auszustrahlen.

Die Fernsehkunden der Stadtwerke empfangen RTL wie gewohnt auf ihrem Sendeplatz und müssen deshalb auch keinen Sendersuchlauf machen.  Anstatt der Hessen-Beiträge  wird künftig in dieser Sendezeit das überregionale RTL-Programm gezeigt.